Clara Nothdurft

1987 geboren in Chalkis, Griechenland
seit 2009 Studium Bühnen-/Kostümbild an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
Hospitanzen:  
2008 DIE LETZTEN TAGE DER MENSCHHEIT von Karl Kraus
Regie: Hans-Werner Kroesinger
Ausstattung: Matthias Koch
Staatstheater Stuttgart
2009
STALKER nach Andrej Tarkowski
Regie: Hasko Weber
Ausstattung: Evelyn Hrybersek
Staatstheater Stuttgart
  WUT von Max Eipp
Regie: Volker Lösch
Ausstattung: Carola Reuther
Staatstheater Stuttgart
  WENN DIE SCHAUSPIELER MAL EINEN FREIEN ABEND HABEN WOLLEN ÜBERNIMMT HEDLEY LAMARR von René Pollesch
Regie: René Pollesch
Kostüm: Anette Hachmann
Staatstheater Stuttgart
Assistenzen:  
2009 JUDITH nach Friedrich Hebbel/Antonio Vivaldi
Regie: Sebastian Nübling
Ausstattung: Muriel Gerstner
Koproduktion Salzburger Festspiele Staatstheater und Staatsoper Stuttgart
Eigene Arbeiten:  
2008 Kostüme zum Diplomwerbespot RIESENDURST
Regie: Georg von Mitzlaff
2009 Kostüme für den Kurzfilm ROT GOLD SCHWARZ
Regie: Verena Jahnke
2011 Ausstattung gemeinsam mit Theresa Schmidt zu „Carmen“ unter der Regie von Maarten Güppertz, aufgeführt im Theater der Heusteigstraße Stuttgart

 

   
   
Portrait Clara Nothdurft